AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

 

Resilienzschmiede GmbH 

Stress & Burnout Coaching, Resilienz-Training, Klangmassage
Sarah Stalder (Geschäftführerin + Gründerin)
Rebenweg 47
4413 Büren bei Liestal / Schweiz
+41 79 440 00 66
info@resilienzschmiede.com

 

Geltungsbereich

 

Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen zwischen dem Auftraggeber (Klient, Kunde, Seminarteilnehmer) und der Resilienzschmiede GmbH als Anbieter von Coachings, Trainings, Seminaren und Klangschalenmassagen.

 

Die AGB’s gelten sowohl für Coachings, Trainings und Seminare vor Ort als auch für den Onlinebereich. Die AGB’s gelten für die Klangschalenmassagen vor Ort. 

 

Verantwortungsbereiche / Mitwirkungspflicht des Klienten (Kunde)

 

Als Anbieter von Coachings, Trainings und Seminaren ist es in meiner Verantwortung, einen sinnvollen Ablauf und entsprechende Methoden einzusetzen. 

Zu Beginn der Coaching-Sitzungen wird die Ausgangslage und eine Zielbestimmung sowie das weitere Vorgehen besprochen (je nach Thema oder des gewählten Produktes detaillierter oder grobgefasster).

 

Coaching ist ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess, daher können Erfolge nicht garantiert werden. Ich stehe dem Klienten als Prozessbegleiter sowie Unterstützer bei Veränderungen und Entscheidungen zur Seite – die eigentliche Umsetzung und Veränderungsarbeit wird vom Klienten geleistet. Der Klient sollte daher bereit und offen sein, sich mit sich selbst und seiner Situation auseinanderzusetzen. Dies gilt ebenso für Trainings und Seminare.

 

Honorare und Kosten

 

Das Honorar ist erfolgsunabhängig zu bezahlen. 

 

In der Regel werden Einzelsitzungen direkt am Ende des Gespräches in bar oder via Twint beglichen. Wird eine Rechnungsstellung auf dem Postweg oder per E-Mail vereinbart, beträgt die Zahlungsfrist 15 Tage ab Rechnungsdatum.  

 

Coaching-Paketangebote sowie Seminare und Trainings sind jeweils im Voraus zu bezahlen. 

 

Bei Neukunden ist ein erstes Kontaktgespräch per Telefon (ca. 15-20 Min.) kostenlos und unverbindlich.

 

Im Geschäftskundenbereich werden Coachings auf Stundensatzbasis oder nach Tagespauschale abgerechnet, je nach Vereinbarung. 

 

Da die Resilienzschmiede nicht mehrwertsteuerpflichtig bin, fällt keine MwSt. an.

 

Vor- und Nachbereitung der Trainings, Seminaren und Coaching Sitzungen sind in den Preisen enthalten, sofern nicht anders vereinbart. 

 

Reise- und Aufenthaltskosten für Coachings, die ausserhalb der Region Liestal stattfinden, werden zusätzlich berechnet, sofern dies nicht anders vereinbart wurde. Diese Regelung gilt ebenso für Seminare, Vorträge und Trainings in Betrieben und Ausbildungsstätten. 

 

Absagen, Stornierung und Rückerstattungsregelung 

 

Coaching Termine, die nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, können von der Resilienzschmiede in Rechnung gestellt werden.

 

Bei Absagen eines Seminars /Gruppentrainings gelten folgende Regelungen:

Bis 30 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn entstehen keine Kosten.

10-30 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn fallen 50% des Honorars an.

9-3 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn fallen 80% des Honorars an

Weniger als 3 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn fallen 100% des Honorars an.

 

Für Paketangebote (Coachingprogramme) gelten folgende Rückerstattungsregelungen: 

Wird das Coaching / Einzeltraining vorzeitig beendet, werden die bis dahin bezogenen Coaching-Stunden zum Einzelstundensatz abgerechnet und die verbleibende Differenz innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet.

 

Wird eine Ratenzahlung vereinbart, so zahlt der Klient in der ersten Rate, die Stunden (max. 3 Std.)  zum Einzelstundensatz an, in der zweiten Rate wird der restlich geschuldete Betrag für das gewählte Coaching Programm nachbezahlt. 

 

Vertraulichkeit

 

Ich verpflichte mich zur Diskretion. Diese Verpflichtung gilt auch über die Dauer des Coachingverhältnisses hinaus. Davon ausgenommen sind Informationen, die allgemein zugänglich sind oder wo der Klient sein Einverständnis dazu gegeben hat. Alle persönlichen Inhalte werden vertraulich behandelt. 

 

Haftung

 

Bei meiner Tätigkeit handelt es sich um eine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Jegliche Haftung wird ausgeschlossen. Ich hafte nicht für Ansprüche aus Coachings, Trainings und Seminaren, die aus allfällig entstandenen unerwünschten persönlichen Auswirkungen, Schäden oder Folgeschäden resultieren sollten. 

 

Der Versand jeglicher Daten bzw. die elektronische Übertragung erfolgt auf Gefahr des Klienten.

 

Versicherungsschutz


Die Versicherung für Coachings, Workshops, Trainings und Seminaren unterliegt ausschliesslich der Verantwortung des Kunden/Klienten. 

 

Gerichtsstand und anwendbares Recht

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unterliegen ausschliesslich Schweizerischem Recht. Gerichtstand ist am Domizil des Unternehmens.

 

Resilienzschmiede GmbH

Sarah Stalder (Gründerin und Geschäftsführerin)

 

Büren, April 2021